Arbon

ARBON

Vielseitige Hafenstadt im Schatten des Säntis

Schöne Fachwerkhäuser in Arbon, Kanton Thurgau. Picture by AdobeStock

Arbon ist der Hauptort des gleichnamigen Bezirks im Kanton Thurgau in der Schweiz. Vor allem die Altstadt der Gemeinde als auch ihre Seepromenade haben Arbon zu einem touristischen Anziehungspunkt in der Bodensee-Region gemacht. Wahrzeichen der Stadt sind das Schloss und der Schlossturm.

Idyllisch eingebettet zwischen Bodensee und Säntis ist die Hafenstadt Arbon, die Radfahrern, Genuss-Wanderern oder Wassersportlern viele Möglichkeiten bietet, ihre Freizeit zu genießen.

Einen Blick in die bewegte Geschichte des schweizerischen Ortes geben beispielsweise das historische Museum oder das bekannte Saurer Museum frei. Das historische Museum in Arbon nimmt seine Besucher mit auf eine spannende Zeitreise durch die Siedlungsgeschichte am Bodensee. Originalfunde, maßstabgetreue Modelle und Dokumente untermauern die Erkenntnisse der Fachleute. Wer den Aufstieg in die Turmstube schafft, der wird mit einem atemberaubenden Panoramablick belohnt.

Museum für Motoren und Stickmaschinen

Das Saurer Museum bietet einen ganz anderen Einblick – hier liegt ein Hauch von Öl und Motorenduft in der Luft. Gezeigt werden Motoren sowie Stick- und Webmaschinen aller Generationen, die in Arbon hergestellt wurden. Und dann gibt in Arbon nach das MOMÖ – einen „Saftladen der besonderen Art“. Dieses Museum ist eine Hommage an das traditionelle Safthandwerk der Mosterei Möhl und die gesamte Region.

Das MOMÖ macht den Apfel und die Saftherstellung im Thurgau erlebbar. Mehr unter www.moehl.de

Stadt der Kunst

Arbon ist auch Stadt der Kunst. Insbesondere Stadt der Skulpturen. Zeitgenössische Werke finden sich in der Kunsthalle oder in der Galerie Bleisch. Aber auch auf Straßen und Plätzen lassen sich künstlerische Besonderheiten entdecken.

 Autorin: Frauke Vangierdegom 

Alle zwei Jahre gehört die arbon classics, das Treffen der Legenden auf Straße, Schiene, Wasser und in der Luft zum Treffpunkt vieler Oldtimerfreunde. Die nächste arbon classics findet statt am 28. Und 29. Mai 2022. www.arbon-classics.ch

Im Sommer 2011 entschied das Welterbe-Komitee der UNESCO, die wichtigsten “Prähistorischen Pfahlbauten im Alpenraum” als UNESCO-Welterbe auszuzeichnen. Zwei der Arboner Pfahlbaudörfer gehören dazu. Das wissenschaftliche Potenzial, der perfekte Zustand der zahlreichen Fundobjekte und der nach den Grabungen erfolgte nachhaltige Schutz der vorhandenen Siedlungsreste im Bleichequartier waren ausschlaggebend für die Auszeichnung.

Stadt Arbon

Hauptstraße 12

9320 Arbon

Tel: 071/4476161

www.arbon.ch

ARBON

A versatile port city in the shadow of the Säntis

Arbon is the capital of the district of the same name in the canton of Thurgau in Switzerland. Especially the old town of the municipality and its lake promenade have made Arbon a tourist attraction in the Lake Constance region. The town’s landmarks are the castle and the castle tower.

Idyllically embedded between Lake Constance and Säntis is the port city of Arbon, which offers cyclists, pleasure hikers or water sports enthusiasts many opportunities to enjoy their leisure time.

A glimpse into the eventful history of the Swiss town is provided, for example, by the historical museum or the well-known Saurer Museum. The Historical Museum in Arbon takes its visitors on an exciting journey through the history of settlements on Lake Constance. Original finds, true-to-scale models and documents underpin the findings of the experts. Those who manage the ascent to the tower room are rewarded with a breathtaking panoramic view.

Museum for motors and embroidery machines

The Saurer Museum offers an entirely different insight – here there is a hint of oil and engine scent in the air. On display are engines as well as embroidery and weaving machines of all generations that were manufactured in Arbon. And then there is the MOMÖ in Arbon – a “juice shop of a special kind”. This museum is a homage to the traditional juice craft of the Mosterei Möhl and the entire region.

The MOMÖ makes it possible to experience the apple and juice production in Thurgau. More at www.moehl.de

Town of art

Arbon is also a town of art. Especially a town of sculptures. Contemporary works can be found in the Kunsthalle or the Bleisch Gallery. But even in the streets and squares, artistic specialities can be discovered.

 Author: Frauke Vangierdegom
Translation: Brigitta Ernst  

Every two years the arbon classics, the meeting of legends on the road, rail, water and in the air, is the meeting point for many classic car enthusiasts. The next arbon classics will take place on 28 and 29 May 2022. www.arbon-classics.ch

In summer 2011, the UNESCO World Heritage Committee decided to designate the most essential “Prehistoric Pile Dwellings in the Alpine Space” as UNESCO World Heritage Sites. Two of the Arbon pile-dwelling villages are among them. The scientific potential, the perfect condition of the numerous objects found and the sustainable protection of the existing settlement remains in the bleaching quarter after the excavations were decisive for the award.

Town of Arbon

Main road 12

9320 Arbon

Tel: 071/4476161

www.arbon.ch