Chocolat

LINDAU — Ein Kinohit Anfang der 2000er Jahre. Ein Appell für mehr Toleranz mit Premiere im Theater Lindau!

Vianne Rocher kommt mit ihrer kleinen Tochter Anouk in das französische Städtchen Lansquenet-sous-Tannes und eröffnet direkt am Kirchplatz eine Pâtisserie, einen kleinen Tempel für feinste Schokoladen. Für Pater Reynaud ist diese Art der „himmlischen Verführung” absolut inakzeptabel. Rigoros verbietet er den Mitgliedern seiner Gemeinde jeden Umgang mit Vianne — und wird zu ihrem großen Gegenspieler.

Auf äußerst amüsante Weise prallen zwei Lebenshaltungen aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten: die Abneigung gegen alles Fremde auf der einen Seite, Offenheit und Genuss auf der anderen. Während sich Viannes Chocolaterie zum neuen Mittelpunkt des Dorfes entwickelt, flüchtet sich der Dorfpfarrer in immer verzweifeltere Beichten und Gebete, Intrigen und Verschwörungstheorien.

Zahllose TV-Produktionen machen Ann-Kathrin Kramer zu einer der beliebtesten deutschsprachigen Filmschauspielerinnen. Einer ihrer großen Erfolge ist ihre Rolle im erfolgreichen Kinofilm „Das merkwürdige Verhalten geschlechtsreifer Großstädter zur Paarungszeit“, in dem sie an der Seite von Christoph Waltz brilliert. Seit vielen Jahren ist sie mit Harald Krassnitzer verheiratet, dem wunderbaren Wiener Tatort-Kommissar. Der Grantler und die charmante Verführerin — zwei Figuren, die dem sympathischen Schauspieler-Paar geradezu auf den Leib geschneidert sind.

Donnerstag, 05. November 2020, 19.30 Uhr, Theater

Mit : Ann-Kathrin Kramer & Harald Krassnitzer
Les Manouches Du Tannes Matthew Adomeit (Bass), Valentin Butt (Akkordeon), Yasir Hamdan (Gitarre), Roland Satterwhite (Viola)
Karten: 24 | ermäßigt 18 €

Karten für die Veranstaltung gibt es an der Theaterkasse und über Reservix. Es wird darum gebeten, diese möglichst im Vorverkauf zu erwerben, um Schlangen an der Abendkasse zu vermeiden.

Der Beitrag Chocolat erschien zuerst auf Wochenblatt-online.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *