Innenminister Strobl in Corona-Quarantäne | Wochenblatt-online

Weil er Kontakt mit einem Corona-Infizier­ten hatte, ist Innen­mi­nis­ter Strobl in häusli­cher Quaran­tä­ne. Wie lange der Minis­ter im Home-Office bleiben muss, ist ungewiss.

Der Perso­nen­schüt­zer und Strobl seien gemein­sam im Auto unter­wegs gewesen. Auch eine ganze Reihe von Mitar­bei­tern lassen sich laut dem Sprecher nun Testen. Wie es nach den Ergeb­nis­sen weiter­ge­he, müsse man abwar­ten.

Am Samstag hatte sich auch Bundes­prä­si­dent Frank-Walter Stein­mei­er in häusli­che Quaran­tä­ne begeben. Einer seiner Perso­nen­schüt­zer hatte sich ebenfalls mit Corona infiziert. Ein erstes Testergeb­nis des Bundes­prä­si­den­ten fiel negativ aus.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *