Mutmaßliche Prostitution in Tuttlinger Hotel: Fünf Frauen angezeigt

Die Polizei hat fünf Frauen kontrol­liert, die in einem Hotel in Tuttlin­gen vermut­lich illegal als Prosti­tu­ier­te gearbei­tet haben. In dem Hotel fanden die Beamten am Donners­tag Bargeld, das die Frauen mutmaß­lich für Sex bekom­men hatten, und eine kleine Menge Drogen, wie die Polizei am Freitag mitteil­te. Die Polizei hatte zuvor mehre­re Hinwei­se erhalten.

Die Frauen erwar­tet nun eine Anzei­ge. Mit ihrer Arbeit hätten sie auch gegen die aktuel­le Corona-Verord­nung vom 2. Novem­ber versto­ßen, erklär­te ein Sprecher der Polizei. Es werde nun außer­dem nach einem mögli­chen Zuhäl­ter gesucht.

Source link

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *